Artikel aus dem Branchenmagazin ‚Uhren Juwelen Schmuck‘ Ausgabe 12/2003

„…Die Besonderheit der Artikelverwaltung liegt darin, dass Artikel in verschiedenen Varianten nur einmal angelegt werden müssen… Das Bestellwesen berechnet automatisch aus den vorhandenen Aufträgen den Materialbedarf und veranlasst die Bestellung beim Lieferanten…“

Bookmark the permalink.

Comments are closed.